Ist Bier bekömmlich? Was ist bekömmlich?

Bierglas_380x300

Ist Bier bekömmlich?

Erhalten – erhältlich.
Bekommen – bekömmlich.
Das vom Verb bekommen abgeleitete Adjektiv heißt bekömmlich.

Doch das ist nicht alles. Laut Duden ist das Wort bekömmlich vom mittelhochdeutschen bekom(en)lich abgeleitet, was so viel bedeutet wie bequem oder passend. Heute hat es die Bedeutung verträglich, gut verträglich und leicht verdaulich.

„Ist Bier bekömmlich? Was ist bekömmlich?“ weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Gelesen 19924 mal von 5351 Besuchern

wolfen & wulffen

JENOPTIK DIGITAL CAMERA

Was haben wolfen und wulffen mit Wurst zu tun?

Ist mir Wurscht, sagt der eine.
Ich will mal im Duden nachschauen, meint der andere.
Er findet aber keine Verben dieses Wortlautes.
Müssen wohl verbalisierte Substantive sein!
Die Substantive lauten Wolf und Wulff.
Durch den einen wird das Fleisch gedreht.
Es wird gewolft, damit es zu Brühwürstchen verarbeitet werden kann.
Der andere wurde von der Bild-Zeitung durch den Wolf gedreht.
Er heißt Wulff und hat bei peinlichen Befragungen die Salamitaktik angewandt,
indem er sein Vergehen nur scheibchenweise zugegeben hat.
Das nennt man jetzt wulffen.

Fazit. Beide Verben haben etwas mit Wurst zu tun.
Doch das kann uns auch Wurscht sein.

Print Friendly, PDF & Email

Gelesen 8527 mal von 2234 Besuchern

Diamorphin oder Heroin ?

Diamorphin oder Heroin ?
Ironie eines Arzneistoff-Schicksals

Diamorphin ist die internationale Kurzbezeichnung für Diacetylmorphin, das 1897 unter dem Warenzeichen Heroin als Arzneistoff patentiert wurde. Wie es dazu kam, wird in meinem Artikel über Diamorphin geschildert. Während andere Arzneistoffe durch die Acetylierung weniger toxisch werden, erhöht sie beim Morphin Wirkstärke und Toxizität.

Print Friendly, PDF & Email

Gelesen 7611 mal von 2175 Besuchern

Getönt und angemalt

Getönt und angemalt

Wie bekömmlich sind das temporäre und das permanente Färben der Haare? Wie oft sollte man diesen Verschönerungsakt vollziehen? Was muten wir alles unserer Haut zu? Wie funktioniert die Hautbräunung, wie das Tätowieren? Welche Mittel dienen der „Kriegsbemalung“? Was ist in Schminken und Pudern enthalten? Solche und weitere Fragen werden hinlänglich beantwortet.

Print Friendly, PDF & Email

Gelesen 6774 mal von 1823 Besuchern

Das geht auf keine Kuhhaut

 

Das geht auf keine Kuhhaut

Im Mittelalter glaubten die Menschen, dass während ihres Lebens alle Sünden aufgeschrieben werden. Am Tag des jüngsten Gerichts würde dann entschieden, wer in den Himmel und wer in die Hölle kommt. Aber wer schrieb die Sünden auf und wo? Es war der Teufel, er lauschte bei der Beichte und notierte die kleinen und großen Sünden auf Pergament, das aus der Haut von Schafen, Ziegen und Kälbern gefertigt wurde. Das Pergament aus der Kuhhaut war entsprechend größer. Doch wenn jemand extrem viel zu beichten hatte, passten seine Geständnisse nicht einmal auf eine Kuhhaut.

Was heute in den Medien alles an Kosmetika angepriesen wird, um dem Altern der Haut entgegen zu wirken, das geht auch nicht mehr auf eine Kuhhaut.

Print Friendly, PDF & Email

Gelesen 5600 mal von 1647 Besuchern

Woher soviel Lyrik um den Wein?

Woher soviel Lyrik um den Wein?

Zur Beschreibung der sensorischen Eigenschaften eines Weines stehen nur wenige exakte und reproduzierbare Begriffe zur Verfügung. Daher werden Anleihen und Vergleiche mit bekannten Aromen und Düften von Früchten, Blumen und Gewürzen bemüht. Dies geschieht meist in lyrisch verbrämter Form. Dazu Wortsammlungen und kritisch-spöttische Bemerkungen, beispielsweise zu Körper, Mineralik, Schmelz, Struktur, Terroir u.a.

Print Friendly, PDF & Email

Gelesen 6756 mal von 1829 Besuchern