Mutter, der Rote war allzu feurig

Mutter, der Rote war allzu feurig,

erklärt in der Oper Cavalleria rusticana von Pietro Mascagni der junge Bauer Turridu seiner Mutter Lucia. Die Folgen waren für ihn nicht gesundheitsfördernd sondern tödlich, aber nicht wegen des Alkohols sondern wegen seines Fremdgangs mit Lola, der Frau des Fuhrmanns.

Hier und heute geht es weniger dramatisch zu. Nicht der akute Tod steht zur Debatte, es soll nur entschieden werden, ob Rotwein gesund oder ungesund ist und nebenbei auch, was vom französischen Paradoxon zu halten ist. Inspiriert dazu hat mich der Artikel „Rotwein fördert Krebs und hilft dagegen“ von Sven Stockrahm in der ZEIT vom 31. März 2015.

„Mutter, der Rote war allzu feurig“ weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Gelesen 16443 mal von 5041 Besuchern

Arsen – geschätzt, verdammt und wieder nützlich

Brunnen-BB_340x215

Arsen – geschätzt, verdammt und wieder nützlich

In manchen deutschen Heilquellen, zu denen auch Bad Dürkheim und Baden-Baden zählen, ist Arsen ein natürlicher Bestandteil. Heilwasser hat in Deutschland den Status eines Arzneimittels und unterliegt damit dem Arzneimittelgesetz. Es kann innerlich für Trinkkuren und äußerlich für medizinische Bäder angewandt werden. Früher einmal waren bis zu 180 Mikrogramm pro Liter (μg/L) erlaubt. Als das

„Arsen – geschätzt, verdammt und wieder nützlich“ weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Gelesen 15682 mal von 5194 Besuchern

Mutter, der Rote war allzu feurig

Mutter, der Rote war allzu feurig,

erklärt in der Oper Cavalleria rusticana von Pietro Mascagni der junge Bauer Turridu seiner Mutter Lucia. Die Folgen waren für ihn nicht gesundheitsfördernd sondern tödlich, aber nicht wegen des Alkohols sondern wegen seines Fremdgangs mit Lola, der Frau des Fuhrmanns.

Hier und heute geht es weniger dramatisch zu. Nicht der akute Tod steht zur Debatte, es soll nur entschieden werden, ob Rotwein gesund oder ungesund ist und nebenbei auch, was vom französischen Paradoxon zu halten ist. Inspiriert dazu hat mich der Artikel „Rotwein fördert Krebs und hilft dagegen“ von Sven Stockrahm in der ZEIT vom 31. März 2015.

„Mutter, der Rote war allzu feurig“ weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Gelesen 13963 mal von 4668 Besuchern

Zum Tag des Wassers am 22. März 2015

Wasserbild-Februar_400x280

Levitiertes versus strukturiertes Wasser

Über das Wasser sind schon ganze Bücher geschrieben worden. Dabei sind die außergewöhnlichen, um nicht zu sagen anomalen Eigenschaften des Wassers von essentieller Bedeutung. Fragen wir nach Beispielen für eine typische Flüssigkeit, so werden die meisten von Ihnen vermutlich auch das Wasser nennen, einige vielleicht das Benzin. Die Antwort Benzin wäre richtig, die Antwort Wasser ist falsch.

„Zum Tag des Wassers am 22. März 2015“ weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Gelesen 17952 mal von 5201 Besuchern

Augen

Augen-Grafik_400x270

Wir wollen das Wort Augen in Augenschein nehmen und uns fragen, wie oft wir dafür die Augen öffnen müssen. Dabei setzen wir voraus, dass wir noch im Vollbesitz unseres Augenlichtes sind. Wenn nicht, würden wir Augenlinsen oder eine Brille, die man auch als Augenglas bezeichnet, benötigen. Um diese Sehhilfen zu erwerben, müssen wir einen Augenoptiker aufsuchen.

„Augen“ weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Gelesen 11541 mal von 3447 Besuchern

Fast alles über Leber

Leber-blau-orange_440x330

Fast alles über Leber

Heute kommt mal wieder zart gebratene Kalbsleber mit Röstzwiebelringen, Apfelscheibchen und ein paar Blättchen Salbei auf den Tisch. Bis das Essen bereitet ist, wollen wir kurz über essbare und nicht essbare Objekte nachdenken, die das Wort Leber in ihrem Namen tragen.

„Fast alles über Leber“ weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Gelesen 12672 mal von 3629 Besuchern

Vergiftungsunfälle bei Kindern – App für Android

Vergiftungsunfaelle-bei- Kindern_220x380

Vergiftungsunfälle bei Kindern

Die App Vergiftungsunfälle bei Kindern des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) hat am 21. Mai den Deutschen Preis für Onlinekommunikation 2014 in der Kategorie „Mobile und Apps“ erhalten. „Es freut mich, dass der Preis eine Arbeit würdigt, die jenseits von technischen Spielereien dazu geeignet ist, Menschenleben, insbesondere von Kindern, zu retten“, sagt der BfR-Präsident. „Wir hoffen, dass der Preis dazu dient, das Bewusstsein für Vergiftungsunfälle weiter zu schärfen und Eltern zu helfen, im Notfall schnell die richtigen Entscheidungen zu treffen.“

„Vergiftungsunfälle bei Kindern – App für Android“ weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Gelesen 10397 mal von 2815 Besuchern

Gifte und Drogen in Krimi-Serien

Tod-mit-roten-Augen_420x270

Gifte und Drogen in Krimi-Serien

Wenn in Fernseh-Krimis Gifte zur Anwendung gelangen, ist immer Vorsicht geboten. Oft wird mit den letalen Dosen grob-fahrlässig umgegangen. Gelegentlich werden den Giften auch fehlende Eigenschaften angedichtet. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Hier sollen in lockerer Folge solche Fälle geschildert werden.

„Gifte und Drogen in Krimi-Serien“ weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Gelesen 12288 mal von 3370 Besuchern

Unser täglich Gift

Giftbuch-HJR_300x380

Unser täglich Gift
Tatsächliche und vermeintliche Schadstoffe im Alltag

Giften begegnen wir auf Schritt und Tritt – im direkten Kontakt und in den Medien. Kenntnisreich und kurzweilig wird erläutert, warum wir dennoch einigermaßen gesund bleiben. Das Buch soll in verständlicher und lockerer Form sachlich informieren. Gefahrmeldungen werden ins rechte Licht gerückt. Naturwissenschaftliche Kenntnisse sind zum Verständnis nicht unbedingt erforderlich, zumal Grundkenntnisse, Fachausdrücke, Definitionen aus den Bereichen Chemie und Umweltschutz erklärt werden. Einen ersten Eindruck über die Vielseitigkeit des Themas verschafft Ihnen das Inhaltsverzeichnis:

„Unser täglich Gift“ weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Gelesen 8886 mal von 2386 Besuchern