Dehydratisierung oder Dehydrierung?

Dehydratisierung oder Dehydrierung?
Über den falschen Gebrauch der Begriffe

Ausgelöst durch einen verbalen Fauxpas in einem Bericht über die Sendung  Lebensmittel-Check mit Tim Mälzer – Wie gut ist unser Wasser? scheint es mir erforderlich, wieder einmal über die Herkunft, die exakte Verwendung und den falschen Gebrauch dieser Begriffe nachzudenken.

„Dehydratisierung oder Dehydrierung?“ weiterlesen

Gelesen 12803 mal von 3577 Besuchern

Tod von Bären – Tod durch Bären

Am 6. Dezember 2016 wurde in West Wyoming, Pennsylvania, auf einem Parkplatz vor einer Kirche eine ganze Bärenfamilie tot aufgefunden. Merkmale äußerer Gewaltanwendung konnten nicht ermittelt werden. Also war an eine Vergiftung zu denken. Ende Dezember, nach Abschluss der toxikologischen Untersuchungen bewahrheitete sich dieser Verdacht.

„Tod von Bären – Tod durch Bären“ weiterlesen

Gelesen 13558 mal von 3684 Besuchern

Kunstraum Neureut – Vernissage

kunstraum-neureut-karte_700x360

Mitgliederausstellung 2016

Wie schon im Vorjahr beteilige ich mich an der jährlichen Mitgliederausstellung, die wieder im Lammsaal, Neureut stattfindet.

Macht Sie die originelle Einladungskarte mit den verfremdeten Buchstaben – gestaltet von Jens Andres – bereits neugierig?

„Kunstraum Neureut – Vernissage“ weiterlesen

Gelesen 10511 mal von 2850 Besuchern

Relative Aspekte der Olympischen Medaillen

Olympia-Muenzen-antik_480x330

Relative Aspekte der Olympischen Medaillen
oder „Die Letzten werden die Ersten sein“

Relativ betrachtet, ist Jamaika das erfolgreichste Land der Olympischen Spiele 2016. Dagegen müssen sich die Großmächte in die Schlußpositionen einordnen, was die Relation Bevölkerungszahl zur Anzahl der Medaillen betrifft.

Doch der Reihe nach : Der vorläufig endgültige Medaillenspiegel am Sonntag, den 21. August 2016 zeigt, dass bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro nach Beendigung aller 306 Entscheidungen die USA die meisten Goldmedaillen errungen haben. Es folgen Großbritannien, China, Russland, Deutschland, Japan, Frankreich, Südkorea, Italien und an zehnter Stelle Australien. Siehe Tabelle 1.

„Relative Aspekte der Olympischen Medaillen“ weiterlesen

Gelesen 12513 mal von 3589 Besuchern

Was sind Edelmetalle?

Gold-und-Silber_480x270Wieder werden sie in Form von Medaillen bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro vergeben. Wenn man die Presseberichte liest oder den Kommentaren der cleveren und selbstbewussten Sportreporter lauscht, dann sind es Gold, Silber und Bronze. Doch seit wann zählt Bronze zu den Edelmetallen?

„Was sind Edelmetalle?“ weiterlesen

Gelesen 11294 mal von 3208 Besuchern

Der-Die-Das Kartoffel

Kartoffel-mit-sour-creme_420x290

Geschlechtergerechte Kartoffelsorten?

Eine Gruppe von Kartoffelnasen, pardon Kartoffelfreunden fordert in einer geplanten Petition, dass sich der Bundestag für eine Gleichbehandlung der Geschlechter bei der Vergabe von Namen für Kartoffelsorten einsetzt. Lassen wir doch mal das Flüchtlingsproblem, den IS-Terror, den Erdogan, die Arbeitslosendynamik, den Parteienzwist, das Drogenproblem, die Rechtschreibereform und was sonst noch so die Gemüter erhitzt, kurz beiseite und widmen uns der Frage, wie man die Sorge der Antragsteller mildern könnte.

„Der-Die-Das Kartoffel“ weiterlesen

Gelesen 12274 mal von 3420 Besuchern

Est nomen omen?

„nomen est omen“ ist ein – wahrscheinlich von Plautus stammendes – lateinisches Zitat. Es besagt, dass Namen bestimmte Bedeutungen vermitteln können.

Titel-nomen-est-omen_980x330

Was verbindet nun die italienische Fußballmannschaft, die Teilnehmerinnen am Fraueneinzel 2016 in Wimbledon und das Kartoffelsortiment des Landwirtschaftlichen Technologiezentrums Augustenberg bei Karlsruhe? Auf alle drei Bereiche trifft die lateinische Redensart „nomen est omen“ zu.

„Est nomen omen?“ weiterlesen

Gelesen 10959 mal von 3159 Besuchern

Unser täglich Brot

Brot-mit-Aehren_480x310

Unser täglich Brot

Was Brot ist und wozu man es isst, ist doch jedermann bekannt! Was soll man zum Thema Brot heute noch schreiben? Vielleicht lohnt es aber doch, zu untersuchen,

  • wo überall das Brot als Wort versteckt ist, um darüber zu philosophieren,
  • wo es als Objekt Bedeutung besitzt
  • oder zu fragen, welche ernährungsphysiologischen Zusammenhänge bestehen.

Daraus ergeben sich philologisch-philosophische Aspekte für Verstand und Seele sowie praktisch verwertbare Fakten, die im Alltag nützlich sein können.

„Unser täglich Brot“ weiterlesen

Gelesen 17221 mal von 4532 Besuchern

Wasser & Kunst

08-Wassercluster-Rede_800x600

Wasser & Kunst
Meine Raumskulpturen zum Thema Wasser

Im Jahr 2008 konnte ich mich mit zwei Plastiken an der Ausstellung „Spielart“ im Regierungspräsidium Karlsruhe am Rondellplatz beteiligen. Beide Objekte fanden bei den Besuchern großen Anklang, besonders das Phosphat-Hydrat im Format 26 x 26 x 26 cm.

01-Tischplastik-Phosphat-Hydrat_750x740

klicken = vergrößern

„Wasser & Kunst“ weiterlesen

Gelesen 15075 mal von 4035 Besuchern