Bunt in Mund und Schlund

Smarties_360x270

Bunt in Mund und Schlund

Natürliche, naturidentische, synthetische, bekömmliche
und gefährliche Lebensmittelfarbstoffe

Wissen wir, welche Farbstoffe und Pigmente wir bewusst oder unbewusst mit unserer Nahrung in den Mund stecken und schlucken? Der Essay stellt natürliche Pigmente wie Anthocyane oder Carotinoide synthetischen Farbstoffen wie beispielsweise Azofarben gegenüber. Erörtert wird das Umröten von Fleischwaren der rote Reis, die E-Nummern der Lebensmittelfarbstoffe und vieles mehr.

Print Friendly, PDF & Email

Gelesen 6047 mal von 1884 Besuchern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code
     
 

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *