Wem nützen neue Steuern?

Was hilft es dir, damit zu prahlen, daß du ein freies Menschenkind?
Mußt du nicht pünktlich Steuern zahlen, obwohl sie dir zuwider sind?
Wilhelm Busch

Wem nützen neue Steuern?

Sie sollen die Menschen vor gesundheitlichen Schäden schützen und dem Vater Staat helfen, seine Schulden zu mindern. Es geht um die gesättigten Fettsäuren in der Nahrung und den Zusatz von Zucker in Getränken.

Die Dänische Regierung hat im Oktober 2011 beschlossen, eine Steuer für Lebensmittel einzuführen, die gesättigte Fettsäuren enthalten, um ihre Landsleute zu einer gesunden Ernährung zu motivieren. Ausgenommen davon sind Milch, Eier und Fische sowie Lebensmittel und deren Rohware, wenn sie weniger als 2,3 Gewichtsprozent dieser Fettsäuren enthalten.

Im Dezember 2011 entschied der französische Verfassungsrat, dass die geplante „Cola-Steuer“ für Getränke mit Zusatz von Zucker oder Ersatzstoffen eingeführt werden darf. Durch diese Steuer soll die Gesundheit der Bevölkerung gefördert und die Fettleibigkeit gesenkt werden. Nach Berechnungen der Regierung werden rund 280 Millionen Euro höhere Steuereinnahmen erwartet.

Fazit: Die Menschen sollen geschützt werden, doch der eigentliche Gewinner ist jeweils Vater Staat.

Der Mensch ist ein merkwürdiges Wesen.
Er arbeitet immer härter für das Privileg,
immer höhere Steuern zahlen zu dürfen.
George Mikes

Print Friendly, PDF & Email

Gelesen 7093 mal von 1902 Besuchern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code
     
 

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *